Die Schwangerschaft ist etwas Neues in Ihrem Leben. Was für ein wunderbares Ereignis ist es, ein Baby zur Welt bringen zu können! Aber als Mutter ist man ein wenig verwirrt in den richtigen Essgewohnheiten, was gut oder nicht für das Baby ist. Dürfen wir cashewnusshuhn essen, wenn wir schwanger sind? Wir haben bereits in einem anderen Artikel über Fleisch gesprochen. Wir werden heute mit Ihnen besprechen, ob Sie Fleisch Gerichte essen können oder nicht und welche Risiken mit ihnen verbunden sind.

Können-sie-Fleisch gerricht-trinken-schwanger

Können wir cashewnusshuhn essen, wenn wir schwanger sind?

Während der Schwangerschaft können Sie fast jede Art von Fleisch essen. Ob Rindfleisch, Hammelfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Pute,…. alles ist fast erlaubt. Sie können cashewnusshuhn während Ihrer Schwangerschaft unter einer Bedingung essen, das Fleisch muss gut gekocht sein. Wir erinnern Sie an das zugelassene Fleisch und das während der Schwangerschaft verbotene Fleisch.

Zugelassenes Fleisch

  • Jedes Rindfleisch, Huhn, Truthahn, gekochtes Schweinefleisch.
  • Schinken

Verbotenes Fleisch

  • Fleischwaren
  • Rillette und Pastete
  • Innereien

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich treffen, um cashewnusshuhn während der Schwangerschaft essen zu können?

Der Garprozess

Ihr Fleisch muss bereits gekocht sein, wie z.B. Schinken. Andernfalls müssen Sie ein gut gekochtes Fleisch essen, mindestens 70°C/158°F, und solange wie möglich in der Pfanne, im Ofen, auf dem Grill kochen. Um cashewnusshuhn ohne Risiko während der Schwangerschaft essen zu können, müssen Sie also darauf achten, dass es gut gekocht ist.

Aufbewahrung

Wenn Sie eine Mahlzeit in der Mikrowelle oder im Ofen wieder aufwärmen wollen, denken Sie daran, sie gründlich zu kochen. Lagern Sie gekochte und rohe Lebensmittel im Kühlschrank auf verschiedenen Ebenen. Damit die Rohen Lebensmittel die gekochten nicht kontaminieren.

Die Risiken wenn Sie cashewnusshuhn während der Schwangerschaft essen

Die mit dem Fleischkonsum verbundenen Risiken sind Listeriose und Toxoplasmose. Listeriose ist ein Bakterium und Toxoplasmose ist ein Parasit. Um eine Infektion mit diesen beiden Keimen zu vermeiden, ist es notwendig, gut gekochtes Fleisch zu essen. Kochen zerstört Listeriose und Toxoplasmose? Jetzt wissen Sie ob Sie cashewnusshuhn während Ihrer Schwangerschaft essen können.

Können wir cashewnusshuhn mit anderen Zutaten während der Schwangerschaft essen?

Alkohol

Es wird passieren, dass es Alkohol wie Wein, Rum in Ihren Gerichten gibt. Überprüfen Sie vor dem Verzehr von cashewnusshuhn während der Schwangerschaft, ob es Alkohol enthält. In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass die Menge nicht zu groß ist und der Alkohol lange genug gekocht wurde. Die Mindestzeit zum Verdampfen des Alkohols beträgt 1h30.

Nahrungssuchmaschine für schwangere Frauen

Essen Sie cashewnusshuhn und Gemüse während der Schwangerschaft.

Rohes Gemüse

Wenn Sie cashewnusshuhn während der Schwangerschaft essen, kann es vorkommen dass das Gemüse roh ist. Um eine Infektion mit Toxoplasmose zu vermeiden (für nicht Immune Frauen), sollte Gemüse vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden.

Gekochtes Gemüse

Das gekochte Gemüse in cashewnusshuhn ist während der Schwangerschaft sicher, denn die Toxoplasmose wird beim Kochen von Gemüse zerstört.

Der Käse

Der Käse, der von dem Kochen in die Zubereitung gegeben wurde, stellt kein Risiko dar. Die Listeriose wird während dem Kochen zerstört. So ist es möglich, cashewnusshuhn während der Schwangerschaft zu essen, auch wenn es Käse enthält.

Sahne oder Milch

Wenn Sie Milch oder Sahne in Ihr Gericht geben müssen, bevorzugen Sie pasteurisierte Milch oder Sahne.

Das Salz

Essen Sie nicht zu viel Salz während der Schwangerschaft. Übermäßiger Konsum erhöht den Blutdruck.

Fazit

Du kannst cashewnusshuhn essen, wenn du schwanger bist. Stellen Sie einfach sicher, dass die meisten Zutaten sicher sind oder dass sie gut gekocht wurden.