So viele Fragen während der Schwangerschaft! Die Ernährung während der Schwangerschaft führ bei vielen schwangeren Frauen zur Angst. Es gibt viele Ratschläge, aber sie werden oft durch alle diese Informationen verwirrt. Welche Was haben Sie die Möglichkeit zu essen und was wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen? Können wir Sojasauce essen, wenn wir schwanger sind? Zuerst werden wir die Frage beantworten, ob Sie Sojasauce während der Schwangerschaft essen können oder nicht und dann die wesentlichen Informationen, um Saucen ohne Risiko für das Baby zu essen.

Können-sie-Saucen-schwanger

Ist es möglich, Sojasauce zu essen, wenn Sie schwanger sind?

Du hast Angst, weil du nicht mehr verstehst, ob du während der Schwangerschaft Soßen essen darfst oder nicht. Und vor allem können wir Sojasauce essen, wenn wir schwanger sind? Die Antwort wird NEIN sein, du wirst Sojasauce nicht essen können, wenn du schwanger bist. Um es für Sie verständlicher zu machen, werden wir im 2. Teil die Vorschläge sehen, wie man Saucen problemlos gut essen kann.

Was wird der Ratschlag sein, wie man Sojasauce essen kann, wenn man schwanger ist?

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung während der Schwangerschaft scheint wichtig zu sein. Verschiedene Lebensmittel werden während der Schwangerschaft abgeraten, einschließlich einiger Soßen und vor allem Sojasauce, wenn Sie schwanger sind. Wir werden Ihnen erklären, warum es nicht empfehlenswert ist Saucen zu essen.

Fischsaucen

Alle Fischsoßen werden verboten (Austernsauce, Nuoc-Mam, etc.). Sie werden aus eingelegtem, aber meist ungekochtem Fisch hergestellt. Auch wenn Industriesaucen ein sehr geringes Risiko darstellen, ist es besser, sie nicht zu essen.

Soja oder Sojasaucen auf Sojabasis

Soja enthält Phytoöstrogene, die ein ordentliches Wachstum des Babys stören können. Es ist möglich, salzige oder süße Industriell hergestellte Soja Saucen zu konsumieren, aber auch nur ausnahmsweise. Für andere Sojasaucen wird es nicht empfohlen, sie zu essen, entweder sind sie zu salzig oder werden mit Fischmarinaden zubereitet.

Das Salz

Die meisten Saucen enthalten viel Salz. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Essen von Sojasauce während der Schwangerschaft viel Salz bringt. Die maximale Tagesdosis beträgt 5 g Salz pro Tag. Das Salz kann im Zutatenverzeichnis unter der Bezeichnung Mononatriumglutamat oder E-621 versteckt sein. Einige Saucen werden salziger sein, wie Sojasaucen und Brühe. Es ist besser, aromatische Kräuter oder Gewürze zu verwenden, um Ihre Gerichte zu würzen oder zu salzen.

Und was ist wenn ich Sojasauce hausgemacht während der Schwangerschaft esse?

Rohe Saucen die mit frischen Eiern gemacht werden, sind während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Vermeiden Sie diese Soßen in Restaurants oder wenn Sie bei Freunden eingeladen werden. Wenn Sie Ihre eigene hausgemachte Sauce herstellen, können Sie sehr selten rohe Eier verwenden, denn sie müssen extrem frisch und richtig gelagert sein. Im Zweifelsfall sollten Sie keine Soßen mit rohem Eigelb essen. Sie können jedoch Industriesoßen aus rohen Eiern essen, da die Saucen am häufigsten pasteurisiert wurden.

Soßen mit Milchprodukten

Vermeiden Sie Frischkäse-Saucen, wenn Sie nicht wissen, ob der Käse gut gekocht wurde. Sie können Käsesaucen essen, wenn der Käse gut gekocht ist. Soßen aus Sahne, Milch oder Butter müssen mit pasteurisierten Produkten hergestellt werden.

Sauce aus Alkoholbasis

Soßen mit Alkohol werden während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Der Alkohol hat beim Kochen der Sauce keine Zeit zum Verdampfen. Die Regel ist Null-Alkohol während der Schwangerschaft.

Wir bieten für Schwangere Frauen eine Suchmaschine an, falls Sie herausfinden möchten, ob ein anderes Getränk oder Essen während der Schwangerschaft erlaubt ist.

Fazit

Leider können Sie während Ihrer Schwangerschaft Sojasauce nicht essen.